BBN Juni 2020

Liebe Lausitzer!

 

Ich glaube noch nie haben wir einem Termin zum Arbeitseinsatz so entgegengefiebert wie in diesem Monat!! Nach wochenlanger Corona-Pause sehnten sich alle irgendwie danach was zu werkeln, dabei miteinander zu quatschen und natürlich mit ihren Hunden zu trainieren.

Also wurde vormittags sauber gemacht, repariert sowie Rasen gemäht, damit dann nachmittags das Training pünktlich starten konnte. Natürlich alles unter Einhaltung der neuen Bestimmungen. Was vorher selbstverständlich war, lernt man erst zu schätzen, wenn es nicht mehr so ist!

Die Pläne unserer Jahreshauptversammlung vom 07.03. sind nun wieder neu zu überdenken und evtl. Alternativen zu suchen.

Besonders traurig waren wir über den Ausfall der Spezialhundeausstellung in Königs Wusterhausen. Nun heißt es noch ein Jahr warten, aber wir freuen uns schon auf den neuen Termin am 01.Mai 2021!

Leider gibt es diesmal auch was Trauriges zu berichten. Lieber Uwe, liebe Angela, leider mußtet ihr euern „Gonzo“ (Dieter vom Lankwitzer Orden) mit fast 11 ½ Jahren über die Regenbogenbrücke ziehen lassen. Wir fühlen alle mit euch. Er hatte ein erfülltes Boxerleben. Bis zuletzt war er regelmäßig mit beim Training. „Gonzo“ war ein toller Boxerrüde vom Typ „Immer bereit“. Im Schutzdienst beeindruckte er mit seinem unbändigen Einsatzwillen – nervenstark, selbstbewußt und kompromißlos-konsequent!  Als vor 3 Jahren „Fürst Franco von der Königswiese“ miteinzog offenbarte „Gonzo“ ungeahnte Charakterzüge. Er wurde der führsorgliche Mitstreiter für den jungen „Franco“. Mach´s gut alter Junge. Wir vermissen dich!

Zuletzt nachträglich alles Gute für unsere April- und Mai- Geburtstagskinder sowie die besten Wünsche für alle im Juni Geborenen!

 

Eure Carola

Posted by
Elmar